Reittouren im Sommer

Von Mitte November bis Ende April ermöglichen uns die Pferde das umliegende Bergland zu erkunden. Jede Jahreszeit, ob Frühling, Sommer oder Herbst taucht die Landschaft in neue Farben und hat ihren eigenen Reiz.
Nach der ersten Nacht in einem unserer Ferienhäuser werden Satteltaschen mit den persönlichen Sachen gepackt. Packpferde tragen die Ausrüstung fürs Camp und Verpflegung für die nächsten Tage. Das Klima in Patagonien kann sich sehr schnell ändern. Mit Chaps und Ponchos ausgerüstet brechen wir auf ins Abenteuer.
Für Reittouren die über Stundenritte hinaus gehen empfehlen wir Grundkenntnisse im Reiten mitzubringen. Die Gangart und Geschwindigkeit wird dem Untergrund und dem Können / Wunsch der Gäste angepasst. Für unsere Gäste mit mehr Reiterfahrung bieten umgestürzte Baumstämme im Wald eine Einladung zum springen. Zuweilen wird sich auch die Gelegenheit ergeben Pastoren (Gauchos oder Mapuches)  kennen zu lernen welche in den Sommermonaten in die Berge ziehen wo ihr Vieh saftiges Gras findet. Gern folgen wir ihrem Angebot beim Zusammentreiben Ihrer Tiere zu helfen oder in die Kunst des Lasso werfen eingewiesen zu werden.  
Auf unseren Touren durchqueren wir verschiedenartige Gelände. Flache Hochebenen aus Vulkansand bieten Gelegenheit für einen Galopp während die Pferde auf den steilen Wegen zu den Berggipfeln,  über Basaltgeröll und durch die Wälder ihre Trittsicherheit präsentieren. Vorbei an Wasserfällen und Lagunen durchqueren wir Flüsse und reiten über die hochgelegenen Feuchtgebiete der Berge welche der Ursprung vieler Bäche sind aus denen wir unser Wasser beziehen.
Jeden Tag reiten wir ungefähr 3 Stunden am Vormittag und nach einer erholsamen Mittagspause in flachem Gelände weitere 3 Stunden bevor wir das Abendlager aufschlagen. Dieses können wir nach Einladung der Pastoren auf ihrem Land oder in der fast unzugänglichen Wildnis der Berge machen.
Wir kochen unser berühmtes Fleisch über dem Feuer und geniessen dazu einen feinen argentinischen Wein. Wer etwas Typisches probieren möchte gesellt sich zu den Guides in die Runde der Mate Trinker.  Am Lagerfeuer unterm Sternenhimmel kommen bekanntlich die besten Geschichten zu tage.

Verschiedene Reittouren:

7 Tage: von den Anden bis zu den Pampas
5 Tage: über die Anden zwischen Argentinien und Chile
3 Tage: Entlang der Grenze Argentinien - Chile
2 Nächte 1Tag: Reitausflug mit Lamm vom Grill
3 bis 6 Stunden:  Zu den Lagunen der Anden

Ihr seid eine Firma oder eine Gruppe von Freunden und wünscht ein spezielles Programm? Bitte teilt uns eure Wünsche mit und wir organisieren euren Ausflug „a la carte“ gemäß euren Vorstellungen und Bedürfnissen.

 

PDF – Download Reittouren

TOUREN IM WINTER

TOUREN MIT DEM HUNDESCHLITTEN: Steuer deinen eigenen Hundeschlitten durch die Hochebenen der Anden oder direkt vom H&H Camp aus. Mit deinem Hundegespann erkundest du in stündlichen oder mehrtägigen Touren mit Zeltlager das Hinterland, immer einen erfahrenen Guide an deiner Seite. Ob aktiv steuernd oder gemütlich im Hundeschlitten sitzend, es ist ein einzigartiges Erlebnis die Weite und Stille zu genießen und die Hunde in ihrem Element zu erleben. Auch für Kinder geeignet.
Einführungskurse, Begleitung als Guide und gesamtes Material wird von H&H gestellt.

SCHNEESCHUHTOUREN IM WINTER: Im Winter bieten wir Schneeschuhtouren von 2 Stunden bis mehreren Tagen an. Die Huskys bringen das Zubehör für die Zeltlager zu den Camps in den Bergen . Wir durchqueren unterschiedliche Landschaften, Wälder mit sehr alten Araukarien Bäumen, zugefrorene Bergseen, flache und steile Anstiege zu den Gipfeln und die weiten Hochebenen der Anden. Je nach Kundenwunsch, körperlicher Fitness und Trittsicherheit stellen wir die Touren zusammen und wandern auf den Anden, an der Grenze zu Chile entlang. Auf Kundenwunsch begleiten uns dabei einige Huskys.
Als Guide führen wir die Touren und geben Instruktionen für Anfänger.
Schneeschuhe/ Stöcke können bei uns geliehen werden.

UNTERWEGS MIT TOURENSKI: Das Gelände um H&H eignet sich hervorragend für Anfänger und Fortgeschrittene um Ausflüge mit den Tourenski zu unternehmen. Die Ausläufer der Anden lassen sich mit den Tourenski in Halbtages- oder Tagestouren besteigen. In der Abgeschiedenheit des Hinterlandes erwarten euch herrliche Abfahrten in unberührtem Tiefschnee.
Die Ausrüstung dafür wird nicht von H&H gestellt. Wir organisieren und begleiten die Touren auf Voranmeldung.

FREERIDE SNOWBOARD: Freerider erleben herrliche Abfahrten im unberührten Tiefschnee. Für den Aufstieg auf die umliegenden Berggipfel können sich bei H&H Schneeschuhe geliehen werden.

Snowboards werden nicht von H&H gestellt. Wir organisieren und begleiten die Touren auf Voranmeldung.

Lesen Sie mehr

Pferde und Sättel

In Horses & Huskys leben wir zusammen mit Criollos oder Mischlingen dieser starken und widerstandsfähigen Pferderasse der Gauchos. Nach der spanischen Besetzung blieben diese Pferde in den weiten Pampas Argentiniens sich selbst überlassen.

Lesen Sie mehr

 
 

Kontakt

Hernán Cipriani

DIRECCIÓN: Neuquén, Argentina

Telefon: +542942 499300

AUS DEM AUSLAND:+549 2942 15 50 - 6827 (Blackberrry PIN: 28A3CD9B)

E-MAIL:pino_hachado@yahoo.com.ar